Create Your World

Das war Create Your Region am u19-Create Your World-Festival 2013!!
Folgende gelungene Beiträge von Jugendlichen für Jugendliche waren dabei:
NeXt Generation News - live Berichte vom Festival
Hier gibt´s noch weitere Eindrücke vom u19-Create Your World-Festival 2013:
Auch beim diesjährigen u19-Create Your World Festival ist Create Your Region dabei! Mit kreativen und innovativen Projekten, die im Rahmen des Projektes entstanden sind - in der Festivalstadt beim Ars Electronica Center kannst du sie live erleben und mitmachen!

Jugendliche zwischen 11 und 19 Jahren sind vom 5. – 9. September 2013 eingeladen, das Jugendfestival zu besuchen und ausgewählte Create Your Region-Projekte live zu erleben:

Next Generation News

NeXt Generation News © B. Hutterer

Jugendliche im Alter von ca. 12 Jahren kreieren Nachrichtensendungen für Jugendliche! Sie haben in ihrer Region bereits Erfahrungen gesammelt und  8 Sendungen in Begleitung von OTELO Vorchdorf produziert. Zu sehen gibt´s die Sendungen auf Dorf-tv. Jetzt berichten sie im Rahmen des u19-Create Your World-Festivals täglich live vom Geschehen vor Ort!

Do 5.9. – Mo 9.9., 10-19 Uhr, u19-Create Your World Festivalstadt

ž  BLIND gehen – SEHEND führen

Wie fühlt es sich an, wenn ich nicht sehen kann? Diese Frage haben sich junge Schülerinnen aus Vorchdorf gestellt, sich informiert, Workshops besucht und in einer gelungenen Veranstaltung mit Augenmasken „erblindete“ Menschen durch den Ort geführt. Jetzt tragen sie zu einem barrierefreien u19-Create Your World-Festival bei indem sie – nach Vorbereitung mit ExpertInnen – Blinde und Sehbehinderte durch das Festivalgelände führen.

Fr 6.9. 14:00 – 15:00 Uhr; 16:00 – 17:00 Uhr, Sa 7.9. 10:30 – 11:30 Uhr; 14:00 – 15:00 Uhr, So 8.9. 10:30 – 11:30 Uhr; 14:00 – 15:00 Uhr, u19 – CREATE YOUR WORLD Festivalstadt

BLINDgehen – SEHENDführen © H. Hollinetz

 

 

ž  Nachrichten aus der Zukunft

Nachrichten aus der Zukunft? Worüber wird da

Jugendliche gestalten Nachrichten aus der Zukunft

Quelle: D. Mayr

berichtet? Wie sieht es in Zukunft aus, wenn Nachrichtenmeldungen moderiert werden? – Die Jugendlichen von Next Generation News laden ein, gemeinsam Nachrichten aus der Zukunft zu gestalten!

Do 5.9. – Mo 9.9., 10-19 Uhr, u19-

Create Your World Festivalstadt

 

ž  Impro-Theater

Was tun, wenn sich im Ort nichts verändert?  Aus diesem Hintergrund heraus hat sich eine Improvisationstheatergruppe gebildet, die in der u19-Create Your World Festivalstadt gemeinsam mit weiteren theaterbegeisterten Jugendlichen mit ihrem Körper und der Thematik Erinnerung und Festhalten von Momenten experimentiert. Jede/r kann mitmachen!

Do 5.9. – Mo 9.9., 10 bis 19 Uhr, u19-Create Your World Festivalstadt

ž  Lehmbackofen

Selbst machen statt abgespeist werden!

© OTELO

Einen eigenen Lehmbackofen bauen und darin selbst Brot backen  die Jugendlichen des des Zentrums für individuelle Berufsbegleitung! Ein Lehmbackofen steht nun mitten im Festivalgelände und lädt zu einem besonderen Genusserlebnis ein: Brotteig zubereiten, den Teig gehen lassen, das Feuer im Lehmbackofen vorbereiten, warten bis die Glut den Lehm erhitzt hat, Teig Weckerl formen, diese backen und noch warm genießen!

DO 5.9. – So 8.9., 10 – 19 Uhr, u19-Create Your World Festivalstadt

 

Am Freitagabend gibt es zudem die Möglichkeit, in gemütlicher Atmosphäre mehr über weitere Projekte von Create Your Region zu erfahren, Jugendliche vor Ort kennenzulernen und sich über eigene Ideen mit bereits erfahrenen Jugendlichen und ProjektbegleiterInnen auszutauschen. Im Create Your Region-Bereich am Festivalgelände ist natürlich während der gesamten Festivaltage jede/r gern gesehen zum Mitmachen, Vorbeischauen, Abhängen, sich Informieren, Ideen besprechen, Leute kennen lernen.

 

Das Kinder- und Jugendfestival u19 – Create Your World bietet darüber hinaus jede Menge weitere Angebote für Kinder und Jugendliche – Open Labs, Ausstellungen, Festivalküche und Events rund um die Themen Gesellschaft und Umwelt der Zukunft, Technologien von morgen, aber auch künstlerische Angebote zum Festivalthema „Total Recall“.

Create Your Region lädt Jugendliche aus den beteiligten LEADER-Regionen ein, das Festival einen Tag lang gratis zu besuchen und übernimmt zusätzlich die Kosten für die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Information gibt´s bei Eva Seebacher (seebacher@spes.co.at) und am Festival beim Create Your Region-Container.

 

Und wer selbst eine zündende Idee für ein eigenes Projekt hat, kann diese ganz einfach auf www.createyourregion.at unter „Ideen“ in die Welt schleudern und gemeinsam an der Umsetzung arbeiten.

Kontakt: Eva Seebacher (0664  4106 795; seebacher@spes.co.at)

Hier geht´s zur Festivalseite

 

 

 

Create Your World 2012

 

Quadrocopter-Training – Parcourfliegen mit Quadrocoptern, gesteuert wird per Handy

Ideenschleuder  und Modellierzone:  Schleudere mit einem Katapult deine aus Lehm modellierte Idee in die Donau. Die modellierten Ideen werden mit einem Scannersystem erfasst und als Film auf die Homepage gestellt.
Schleudertermine kurz vor 12:00, ca. 14:00, ca. 16:00, bei ausreichend Ideen evtl. auch nochmal um 18:00 Uhr
ChillOut-Area:
- gemütliches Eck zum Entspannen mit Polstern, Decken, Hängematte, Schaukelstuhl…

Präsentiere dich regional:  öffentlich sichtbares Gästebuch, wo sich besuchende Gruppen verewigen können – in echt und auf Facebook

Inselhüpfen am Sonntag ab 18:00 Uhr:  Eintritt frei :)
Die Veranstaltung findet nur bei trockenem Wetter statt!

Musik: Zanglasound, 19:00 bis 21:00  DJ SAI

Inseln:

Insel Vöckla-Ager: Tanze den Hip-Hop!: B-Boying/Girling Trainings-Jam mit den Spinning Souls aus dem OTELO Vöcklabruck

Insel Traunsteinregion: Maizenabad – Bürstenmassage und Rasierschaumbilder: außergewöhnliche Fühlerlebnisse für deinen Körper

Insel Linz-Land-Island: Cocktail Labor Linz-Land feat. blametheFloH
Zum Inselhüpfen und chillen brauchts Cocktails… wir liefern diese und führen interessierte auch gleich in die Kunst des Getränkemixens ein.

Insel Kernland: “Create YourOwn Food! Mit regionalen Zutaten aus dem Mühlviertler Kernland”

Insel Kalkalpen: Wir schaffen ein Mosaik ohne Material. Jeder der mitmachen will, hält die Augen offen und sammelt Dinge aus der Natur oder vom Festival mit denen wir ein Riesenmosaik bauen können.

Insel Traunviertler Alpenvorland: HOAM:ART Animations- und Soundstudio

Insel AEC: Switches – Geräusche und Bewegungen verändern Bilder– Gestalte deine Switch-Bilder

Gastinsel aus Wels/Land: Schönheit hat viele Gesichter, FriendFidance / Mädchentreff Marchtrenk

Programm am 30.8.2012 (10:00-19:00 Uhr) – Region Mühlviertler Kernland:

- So schmeckt das Mühlviertler Kernland – Create YourOwn Food mit regionalen Zutaten aus dem Mühlviertler Kernland:Jugendliche kochen mit Solarkochern (EBF Freistadt) aus buntem Zutatenmix (biologische, regionale LM) ihre eigenen kreativen Gerichte à ev. Rezepte mit Fotos online posten

- So fühlt sich das Mühlviertel an – „Mühlviertler Tastschachtel“: eine Ecke des Containers wird mit Stoffen abgehängt – mit Guck- und Tastlöchern zum Erraten von typischen Mühlviertler Gegenständen (Granit, Freistädter Bier Logo, Leinöl, Flachs, etc.)

-So klingt das Mühlviertler Kernland – Musik aus der Soundkistn: aus leeren, an der Wand befestigten, Bierkisten kann man mittels Kopfhörern Musik von Jugendbands aus der Region lauschen –evtl. auch mit Ratequiz mit Preisen

Programm am 31.8.2012 (10:00-19:00 Uhr) – Region Vöckla-Ager:

Print your Message:    T-Shirts mit Messages/Zukunftsideenbedruckentauschen, schenkenoderselbstanziehen!

Stiegensteigen mit dem Einrad: ca. 14:30 Uhr   nach dem Lehmschleudern um 14:00
Besuche eine Vorführung der Flyin` Unis aus Wels, die bei ihrem Gastbeitrag zeigen, was mit einem Einrad noch möglich ist außer auf der Ebene zu fahren. Versuche dich selbst im Einradfahren und lass dir Tricks zeigen.

Die richtigen Fragen: sammle mit uns die richtigen und für dich wichtigen Fragen, die erwachsene Menschen – Eltern, Politiker, LehrerInnen, VereinsvertreterInnen, LehrlingsausbildnerInnen – an Jugendliche stellen sollten.

That`s it! Bring es auf den Punkt – Lege dein Bild aus Alltagsmaterialien, das zeigt wie du dich wohl fühlst oder was dir Angst einjagt und sei mit einem passenden Foto mitten in dieser Situation. Lass uns teilhaben an deiner persönlichen Welt.

Programm am 1.9..2012 (10:00-17:00 Uhr) – Region Traunsteinregion:

Windwunschfahnen: bedrucke und beschrifte einzelne Fahnen mit deinen Wünschen, Vorstellungen, Botschaften und hänge sie an einem Band flatternd in den Wind (Stencil-Technik und Textilstifte)

Die richtigen Fragen: sammle mit uns die richtigen, für dich wichtigen Fragen, die erwachsene Menschen – Eltern, Politiker, LehrerInnen, VereinsvertreterInnen, LehrlingsausbildnerInnen –  an Jugendliche richten sollten.

That`sit! Bring es auf den Punkt – Lege dein Bild aus Alltagsmaterialien, das zeigt wie du dich wohl fühlst oder was dir Angst einjagt und sei mit einem passenden Foto mitten in dieser Situation. Lass uns teilhaben an deiner persönlichen Welt.

Programm am 2.9..2012 (10:00-17:30 Uhr) – Region Nationalpark Kalkalpen/Traunviertler Alpenvorland:

Fair playScheiberlkisterl-Cup: Das ist ein kleiner zwei Mann Fußball-kisten-platz indem die Jugendlichen gegeneinander spielen.

Ideenwerkstatt: Ideen von Jugendlichen werden auf Bodenplakaten gesammelt und gemeinsam versucht man sie umzusetzen.

gemeinsam WIR: Spiele zum Teambuilding

Hoam:art Animations- und Soundstudio
Im Animations- und Soundstudio gestalten wir Video-Loops, die bei der Vermittlung der Zukunfts-Ideen unterstützen. Titel- und Intro-Animationen, erklärende Animationen und Grafiken, Soundkulissen für Präsentationen oder Radio und viele ähnliche Anwendungen sind möglich. Dabei können selbst entwickelte Ideen oder welche aus der Ideenschleuder (dem Ideensammel-Pool von CYR) gewählt werden.

Programm am 3.9..2012 (10:00-18:00 Uhr) – Linz / Land:

“Social-Media-Schnitzeljagd“ Open Lab. Alle können mitmachen und lernen wie man so eine Schnitzeljagd, die ähnlich dem GeoCaching funktioniert, selber herstellen kann.
Material: Computer, Drucker, Papier(mit Clara Hirschmanner)

Kochplatten vs. Schallplatten – Ein DJ und ein Koch treten gegeneinander an. TeilnehmerInnen können aber auch mitmachen, ablösen, sich einbringen… bis die Menge kocht (DJ Technick und „der alte Koch und das Meer“)

open TV-Studio, geleitet von c.loud Jugendlichen aus Linz-Land.
Diskussionen, Vorschläge, Präsentationen, Zusammenfassung, Abschluss live auf dorfTV

Mini-Quadcopter Free Flight: steuere selbst eine Drohne und mach ein Video von deinem Flug über das Festivalgelände

Und hier geht es zum Gesamtprogramm des Create Your World Festivals: http://www.aec.at/u19/category/festival/programm/2012/open-labsworkshops/

Wir freuen uns über deinen Besuch!

Aktuelle Artikel